Kater Murkel

Kater Murkel

Update 03.08.’13:
Ich habe ein schönes, neues Zuhause gefunden!

Kurz-Steckbrief:

[imageeffect type=“shadowreflect“ width=“185″ height=“139″ alt=“Kater Murkel / © TSV Bad Arolsen (N.H.)“ url=“http://www.tierschutzverein-bad-arolsen.de/wp-content/uploads/2011/08/101103_murkel_20_v1kk.jpg“ ]

Kater Murkel

Geb.: ca. ’01

Rasse: EKH

Kastriert: ja

Status: Vermittelt

Sonstiges:
Echter Charakterkopf. Sehr lieb und verschmust zu Menschen, aber aggressiv gegenüber Katzen. An Katzenvirus FIV erkrankt, daher nur reine Einzel- und Wohnungshaltung, gern aber mit Hund.

 

 

Alle Infos zu Murkel:

 

Und das war seine Geschichte:

Murkel ist ein ca. 10 Jahre (Stand: ’11) alter, sehr stattlicher, schwarzer, kastrierter Kater und ein echter „Charakterkopf“. Er ist sehr lieb zu seinen Menschen und extremst (!) verschmust, möchte aber auf jeden Fall selbst bestimmen, wann „Schmusezeit“ ist und wann es genug ist. Auch Fremden gegen­über ist er sehr offen und sofort zum „gekrault werden“ bereit.

So freundlich er gegenüber Menschen ist, so wenig mag er andere Katzen. Er bedroht sie sofort und verjagt sie! Dazu kommt, dass Murkel leider mit dem Katzenvirus FIV („Katzen-Aids“) infiziert ist. Schon von daher muss er also alleine gehalten werden und darf nicht nach draußen, da er sonst die Krankheit auf weitere Katzen übertragen könnte!

Mit Hunden hingegen kommt Murkel sehr gut zurecht. Da sich Hunde auch nicht an seiner FIV-Infizierung anstecken können, wäre ein Hunde-Haushalt eine gute Lösung für ihn.

Möchten Sie Murkel bei sich aufnehmen und ihm ein neues Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte bei uns!

 

Kater Murkel