Kätzin Bibi

Kätzin Bibi

UPDATE  22.10.’11:
Ich habe ein neues Zuhause gefunden!    🙂

Kätzin Bibi / © TSV Bad Arolsen (D.N.)

Und das war ihre Geschichte:

Ein kleines Kätzchen will die Welt erobern!  Bibi (ca. Mitte Mai ’11 geboren) war total ausgehungert und konnte Anfangs gar nicht genug Futter bekommen. Sie hat sich recht schnell zu einem gesunden, gut genährten Katzenmädchen entwickelt. Ihr Temperament ist unglaublich. Nichts entgeht der Kleinen, sie hat vor gar nichts Angst und ist stets darauf bedacht, die Welt neu zu erobern.

 

Jetzt hat sie, zusammen mit dem kleinen Mogli, ein liebevolles, neues Zuhause gefunden!  🙂

In der Pflegestelle hatte sie ihren Kumpel Balou kennen und lieben gelernt. Nach dem Motto: „Gemeinsam sind wir unschlagbar“ ging Tigerdame Bibi immer mutig voran und der gemütliche Schmusebär Balou folgte ihr auf Schritt und Tritt. Jetzt hat Balou ein neues Zuhause gefunden, aber für Bibi suchen wir noch immer eine liebevolle und katzengerechtes Unterbringung. Selbstverständlich ist die Kleine gegen Parasit­en behandelt und stubenrein. Auch ihre erste Impfung hat sie schon bekommen.

 

Möchten Sie Bibi bei sich aufnehmen und ihr ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle geben? Dann melden Sie sich bitte bei uns!

<code><code><code><code>Kätzin Bibi / © TSV Bad Arolsen (D.N.)</code></code></code></code>

8 thoughts on “Kätzin Bibi

  1. Hallo,

    auch hier ist die Nacht ruhig verlaufen, sie war gestern Abend schon sehr verschmust und verspielt, trinkt viel und alles Andere ist auch kein Problem. Außer bei neuen Geräuschen (Kaffeemaschine) ist sie kaum noch schreckhaft und schläft jetzt nach ausgiebigem Toben.

    LG, SW

    • Hallo Frau Wiechmann,

      mit Bibi habt ihr aber auch die richtige Wahl getroffen. Sie ist eine ausgesprochen kluge und liebe Katze. Ich wünsche Euch weiterhin ganz viel Spaß mit der Kleinen.

      • Inzwischen ist sie wohl komplett angekommen und tobt durch das Haus. Sie „redet“ übrigens recht viel – wenn sie sich allein fühlt oder mich begrüßt ist sie ganz schön gesprächig. Wahrscheinlich wird sie wohl „Tigger“ heißen, zumindest ist sich hier die Mehrheit einig.
        Sie ist auch so stur und fordert Mogli, der inzwischen Mog heißt, immer wieder zum Spielen und Toben auf – wovon er aber nix hält. Aber dazu bei ihm mehr.

        LG

    • Bibi, die ja inzwischen Tiger heißt, ist eine richtig „wilde“ geworden: Nachts auf der Rolle und Pirsch, dafür aber den ganzen Tag im Haus an einem (für sie) gemütlichen Plätzchen … leider ist sie jetzt den 2. Tag überfällig. Im Moment habe ich noch die Hoffnung, dass sie jemand für einen Streuner hält, der gepäppelt werden muss – auch bei großem Appetit ist sie nähmlich eher dürr…

      S. Wiechmann

    • Liebe Frau Wachenfeld!
      Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unsere beiden kleinen Katzen Jerry und Bibi interessieren!   🙂
      Beide sind, nach kurzer Eingewöhnungszeit, sehr verschmust und verspielt (und natürlich stubenrein) und würden daher sehr gut passen.
      Bitte melden Sie sich doch einfach noch einmal telefonisch unter der 0 56 91 / 62 99 45 bei uns. Dann können wir einen Termin vereinbaren, an dem Sie Jerry und Bibi kennenlernen und weitere Infos zu den Beiden bekommen können.

      Viele Grüße,
      Ihr Team vom Tierschutzverein Bad Arolsen und Umgebung e.V.