Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke

Gerade zu Weihnachten wünschen sich Kinder oftmals ein eigenes Haustier.

Der Deutsche Tierschutzverband warnt allerdings ausdrücklich vor dem Verschenken von Tieren.

Ein Tier ist kein Kleidungsstück und kein Spielzeug, keine Sache, die man einfach umtauschen kann wenn sie nicht gefällt.

Mit einem Tier übernimmt man Verantwortung für ein Lebewesen- und muss auch bereit sein diese zu tragen, solange dasTier lebt.

Ein kleines Kätzchen, ein niedlicher Welpe sorgen am Weihnachtsabend zwar oft für große Freude, endet aber meist schnell im Tierheim sobald sich die neuen Halter mit den tatsächlichen Ansprüchen des Tieres konfrontiert sehen.

Ein Tier sollte man sich immer bewusst zulegen, als Spontangeschenk ist es absolut ungeeignet!